Festliche Lebkuchen Schnitten – zuckerfrei, glutenfrei, fettfrei, vegan

GreenTilia.de

Suchst du noch nach einem leckeren und gesunden Nachtisch für das Weihnachtsfest? Tadaaa, hier ist er! Die Schnitten sind leicht, sehen schön aus und schmecken herrlich nach Weihnachten.

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten schafft es dieses leckere und einfache Rezept auf meinem Blog. Joah wollte unbedingt noch was backen um sicher zu gehen, falls es den Weihnachtsmann doch gibt, dass er etwas leckeres für unterwegs hat, wenn er so viele Geschenke austeilen muss. Also sind wir heute kreativ geworden und haben dieses leckere Rezept gezaubert.

Es kommt hervorragend ohne zusätzliches Fett aus und ist leicht verdaulich. Der perfekte Nachtisch also für das Weihnachtsbuffet. Nun möchte ich dich gar nicht auf die lange Folter spannen und direkt zum Punkt kommen. Hier kommt das Rezept:

Festliche Lebkuchen Schnitten – der perfekte Nachtisch für das Weihnachtsfest

  • 250g Buchweizen frisch gemahlen oder Mehl
  • 100g Maronen gemahlen oder Maronimehl (alternativ Mandeln)
  • 1 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 100g Kokosblütenzucker
  • 10g Carob
  • 10g Kakao
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 4 El Apfelmus
  • 1 Tl Apfelessig
  • 1 El Nussmus
  • 125 ml Nussmilch
  • 5 – 10 Tr. ätherisches Orangenöl (auf deinen Geschmack anpassen – verliert sich beim backen etwas – alternativ kannst du auch den Abrieb einer Bio Orange verwenden)

Heize den Ofen auf 180 Grad vor und lege einen rechteckige Backform/ Auflaufform mit Backpapier aus (ca. 20 x 30 ). Dann mische alle trockenen Zutaten und dann alle feuchten. Stelle im Anschluss einen glatten Teig aus den beiden Mischungen her und gieße ihn in deine vorbereitete Form. Je nach Ofen für etwa 25 – 30 Minuten backen und auskühlen lassen. Nun kannst du deine Deko richten. Du kannst eine Zartbitterschokolade zum Verzieren verwenden oder dir selber eine herstellen

Selber gemachte, gesunde Schokolade

  • 150 g Kakaobutter
  • 75 g Mandelmus
  • 30 g Carob
  • 30 g Kakao
  • 4 El Honig oder Ahornsirup

Schmelze für die Herstellung deiner eigenen Schokolade alle Zutaten schonend im Wasserbad.

Wir habe für unsere Deko alles benutzt was hübsch aussieht und in unserem Vorratsraum zu finden war – Beispielsweise:

  • Hanfsamen geschält
  • gepoppter Amarant
  • Erdbeerpulver
  • Hagebuttenschalenpulver
  • Mandel splitter
  • Brennnesselsamen
  • etc.

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, kannst du Schnitten daraus machen. Schneide hierzu gleichgroße Würfel, die du jeweils in der Diagonale teilst. nun kannst du die Spitzen in deine geschmolzene Schokolade tauchen und auf einem Backpapier trocken lassen. Verziere deine Lebkuchen Schnitten nach Herzenslust. Sobald die Schokolade fest geworden ist, sind die leckeren Häppchen zum Verzehr bereit….oder auch schon davor wenn du meinen Sohn frägst 😉

Falls du nun noch für den extra Gesundheitsbootster sorgen möchtest, stelle dir dein eigenes Lebkuchengewürz her. Alle Rohstoffe verfügen über einen großen Gehalt an ätherischen Ölen und sind daher perfekt um dein Immunsystem im Winter zu unterstützen. Hierfür benötigst du folgende ganze Gewürze:

So stellst du dein eigenes gesundes Lebkuchengewürz her:

  • 60 g Cylon Zimtrinde
  • 8 g Nelken ganz
  • 8g Kardamom geschält
  • 5 g Muskatnuss
  • 5 g Piment
  • 5 g Koriander Saat
  • 5 g Anis
  • 5 g getrocknete Orangenschale

Drücke alle Zutaten maximal etwas an, so dass die Prösel alle etwa gleich groß sind und bewahre die Mischung in einem Glas auf. Natürlich kannst du direkt alles im Mörser zermahlen, jedoch empfiehlt es sich dies erst kurz vor dem Gebrauch zu machen. Auf diese Weise bleiben die wertvollen und gesundheitsförderlichen ätherischen Öle länger enthalten und dein gesundheitlicher Nutzen ist größer.

Tipp: Peppe gemahlenes Lebkuchengewürz mit ein paar wenigen Tropen ätherischer Öle auf. Gemahlene Gewürze haben in der Regel schon ein Vielfaches ihres Potenzials verloren und dies kannst du ihnen auf diese Art wieder zurück geben.

Nun bin ich gespannt wie es dir schmeckt! Lasse mir gerne dein Feedback da.

Feliz Natal

Alles Liebe deine Kerstin

Posted in

Kerstin Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.